Wir sind „evangelisch“, d.h. wir wissen uns dem Evangelium (wörtlich „Gute Nachricht“) von Jesus Christus verpflichtet.  Als Evangelische Freikirche bewahren wir uns die Unabhängigkeit von Staat oder auch anderen Kirchen, obwohl wir uns mit allen Christen sehr verbunden fühlen und mit ihnen Gemeinschaft pflegen, z.B. im Rahmen der Evangelischen Allianz Worms

Wir verstehen uns als „Freikirche“ im Blick auf die Freiwilligkeit der Mitarbeit, der Mitgliedschaft und der Entscheidung zur Glaubenstaufe. Auch die Aufbringung finanzieller Mittel erfolgt durch Kollekte und freiwillige Spenden. In der Rechtsform ist die FCG ein eingetragener Verein (e.V.), vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und dazu berechtigt,  Spendenbescheinigungen auszustellen. Der deutsche Dachverband der FCG ist der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR.


                                             
   
   
   

 


 

Nach oben